ÖFFNUNGSZEITEN an den Feiertagen

 

Reformationstag, 31.10.2017, und Allerheiligen, 01.11.2017

11 - 18 Uhr

 





KUNST und GENUSS: KARL FRED DAHMEN


Donnerstag, 02.11.2017 | 17 Uhr

 

Führung durch die aktuelle Ausstellung, anschließend Wein und Imbiss im Küppersmühle Restaurant.
Mit Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek
Teilnahmepreis: 21 € inkl. Eintritt ins MKM, Führung, Imbiss und ein Getränk

Anmeldung unter:
office[at]museum-kueppersmuehle.de
oder
T 0203 / 30 19 48 -11 (Mi-So)

 

 





Aktuelle Ausstellung

KARL FRED DAHMEN - DAS PRINZIP LANDSCHAFT

 

22. September bis 05. November 2017 

In Kooperation mit dem Leopold-Hoesch-Museum, Düren

 




 

Karl Fred Dahmen ist der große Unbekannte unter den Pionieren der deutschen Nachkriegs-kunst. Der Maler und Objektkünstler, eine der prägenden Figuren des deutschen Informel, wäre 2017 einhundert Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigen das MKM und das Leopold-Hoesch-Museum die bislang umfangreichste Retrospektive des Künstlers. Zu sehen sind Gemälde, Collagen, Objektkästen und Installationen, mit denen der Documenta-Teilnehmer Dahmen einen grundlegenden künstlerischen Neuanfang nach der Zäsur durch das Dritte Reich verfolgte. Die „Abstraktion als Weltsprache“ hat Dahmen immer als Experiment mit offenem Ausgang begriffen und ein enorm vielseitiges Werk geschaffen, das die Ausstellung in großer Bandbreite präsentiert.





Sonntag ist Museumstag! Jeden Sonntag findet um 15.00 Uhr eine öffentliche Führung durch die Wechselausstellungen sowie durch die Sammlung des MKM statt. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten. Für Informationen zur Führung klicken Sie bitte hier.

 

Und jeden Donnerstag können Bürgerinnen und Bürger der Stadt Duisburg das MKM kostenlos besuchen!

Die Regelung gilt sowohl für die ständige Sammlung als auch für die jeweils aktuelle Wechselausstellung. Erforderlich ist lediglich die Vorlage des Personalausweises an der Kasse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.