Ruhr Kunst Urban

Das von der Stiftung Mercator geförderte Vermittlungsprogramm RuhrKunstUrban – Museum findet Stadt richtet seine Aufmerksamkeit auf das städtische Umfeld der Schüler*innen und strebt ein öffentlich sichtbares Projekt im jeweiligen Stadtraum der 21 RuhrKunstMuseen an.

Die Auseinandersetzung mit der Diversität urbaner Räume birgt hohes inhaltliches Potential und bietet wertvolle Anstöße für künstlerische Prozesse in der Arbeit mit Schüler*innen.

Das MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst kooperiert im Rahmen des Projekts mit dem Mercator-Gymnasium und ARIC- NRW e.V. (Anti-Rassismus Informations-Centrum) als Dritten Ort.