Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg

 

  1. Geltungsbereich

 

  • Diese AGB gelten für alle Leistungen, die der Stiftung für Kunst und Kultur e.V., Viktoriastraße 26, 53173 Bonn als Betreiber des „MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst“, Philosophenweg 55, 47051 Duisburg (im Folgenden „MKM Museum Küppersmühle“ genannt) gegenüber den Bestellern, Erwerbern bzw. Inhabern von Eintrittskarten und/oder Gutscheinen sowie gegenüber seinen Besuchern (im Folgenden einzeln und zusammenfassend „Besucher“ genannt) erbringt.

 

  • Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem MKM Museum Küppersmühle und den Besuchern gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Besuchers oder sonstiger Dritter werden nicht anerkannt, es sei denn, das MKM Museum Küppersmühle stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

  • Für die Inanspruchnahme der Leistungen des MKM Museum Küppersmühle sowie für das Betreten von zum MKM Museum Küppersmühle und/oder einzelner Ausstellungen oder Veranstaltungen gehörender Gelände, Flächen und Gebäuden gelten zusätzlich zu diesen AGB die Hausordnung sowie die Preisliste des MKM Museum Küppersmühle in ihrer jeweils gültigen Fassung (im Folgenden „Hausordnung“ bzw. „Preisliste“ genannt).

 

  • Im Falle der Weitergabe einer Leistung des MKM Museum Küppersmühle (bspw. einer Eintrittskarte) an einen Dritten obliegt es dem jeweils vorangehenden Erwerber der betreffenden Leistung, darauf hinzuweisen, dass diese AGB und die Hausordnung gegenüber jedem weiteren Besucher gelten.

 

  1. Leistungen

 

  • Das MKM Museum Küppersmühle bietet über die Tageskasse des Museums, über verschiedene Ticket-Dienstleister sowie über den Online-Shop den Verkauf von Eintrittskarten, Gutscheinen, Katalogen und anderen museums- bzw. ausstellungsbezogenen Artikeln sowie die Anmietung von Räumlichkeiten an (im Folgenden zusammenfassend auch „Leistungen“ genannt).

 

  • Der Erwerb einer Eintrittskarte für den Besuch des Museums berechtigt den jeweiligen Inhaber zum Einlass in das MKM Museum Küppersmühle am jeweils auf der Eintrittskarte genannten Tag für den den jeweils ausgewählten Teilbereich bzw. Ausstellungsteil während der Öffnungszeiten.

 

  • Ab Zugang bzw. Erhalt der Eintrittskarte beim Besucher, haftet dieser für die Eintrittskarte bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch. Es erfolgt keine Erstattung durch das MKM Museum Küppersmühle.

 

  1. Vertragsschluss

 

Zustandekommen eines Vertrages

 

  • Das Angebot der Leistungen an den Tageskassen sowie auf den Internetseiten des MKM Museum Küppersmühle stellt jeweils kein bindendes Angebot des MKM Museum Küppersmühle auf Abschluss eines Kaufvertrages oder eines sonstigen Vertrages dar. Der Besucher wird durch die Darstellung lediglich dazu aufgefordert, ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages abzugeben. Der Besucher hat keinen Anspruch auf Annahme des Angebotes durch das MKM Museum Küppersmühle.

 

Erwerb von Eintrittskarten und Gutscheinen über unseren Online-Shop

 

  • Beim Erwerb von Eintrittskarten und Gutscheinen über unseren Online-Shop wird der Besucher durch das Anklicken des Feldes „Shop“ auf das hierzu vom MKM Museum Küppersmühle bereitgestellte Buchungsportal „bookingkit“ geleitet.

 

  • Nach Auswahl des Datums, der Anzahl der Eintrittskarten oder Gutscheine, des gewünschten Zeitfensters sowie der Preisstufe und dem anschließenden Anklicken des Feldes „ZUM WARENKORB GEHEN“ öffnet sich eine Übersicht des Warenkorbs mit den bereits ausgewählten Eitrittskarten und/oder Gutscheinen. Nach dem Anklicken des Feldes „ZUR KASSE GEHEN“ erscheint eine neue Seite, auf der der Besucher seine persönlichen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl und Land, ggf. Rechnungsanschrift / Firma) sowie die gewünschte Zahlungsart anzugeben hat.

 

  • Nach dem Anklicken des Feldes »BESTELLUNG ÜBERPRÜFEN“ gelangt der Besucher auf eine Übersichtsseite. Dort kann er seine Angaben überprüfen und muss an dieser Stelle diesen AGB sowie den Datenschutzbestimmungen durch Anklicken eines Feldes zustimmen.

 

  • Zudem muss der Besucher die Kenntnisnahme der Widerrufsbelehrung (siehe unten Ziffer 4.) bestätigen, diese akzeptieren und erklären, einverstanden zu sein und ausdrücklich zu verlangen, dass MKM Museum Küppersmühle vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Leistung beginnt und der Besucher in Kenntnis darüber handelt, dadurch sein Widerrufsrecht zu verlieren.

 

  • Die vorstehenden Bestätigungen und Zustimmungen sind Voraussetzungen für die Abgabe und Übermittlung der Bestellung und für das Zustandekommen eines Vertrages mit MKM Museum Küppersmühle. Nach Anklicken des Feldes „WEITER ZUR ZAHLUNG“ gelangt der Besucher sodann auf die Anbieterseite des ausgewählten Zahlungsmittels und schließt dort den Bezahlvorgang ab. Der Besucher erhält sodann eine automatische Bestätigung per E-Mail zugesendet.

 

  • Nach erfolgreich beendetem Zahlvorgang erhält der Besucher seine über unseren Online-Shop erworbenen Eintrittskarten und/oder Gutscheine im PDF Format per E-Mail und kann dies selbst ausdrucken oder auf seinem Mobiltelefon nutzen. Ein Postversand findet nicht statt.

 

 

Führungen / Anmietung von Ausstellungsräumen / Stornierungen

 

  • Anfragen für die Buchung von Führungen, die Reservierung von Veranstaltungsräumen und für sonstige individuelle Leistungen sind ausschließlich telefonisch oder per E-Mail an office@museum-kueppersmuehle.de zu richten. Der Vertragsabschluss für die jeweilige Buchung kommt erst durch die Buchungsbestätigung per E-Mail oder per Post zustande.

 

  • Im Falle der vorzeitigen Stornierung der vom Besucher beauftragten Leistungen durch den Besucher, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist der Besucher zur Zahlung von 50% des vereinbarten Gesamtbetrages verpflichtet, soweit die Stornierung weniger als 14 Tage vor dem jeweiligen Leistungsdatum erfolgt. Etwaige bis zum Zeitpunkt der Stornierung bereits gezahlten Zahlungen werden nicht erstattet.

 

  • Vor Zahlungseingang der ersten Abschlagszahlung ist MKM Museum Küppersmühle nicht zur Leistung verpflichtet. Soweit MKM Museum Küppersmühle eine Abschlagszahlung bis zu einem bestimmten Termin verlangt, und diese nicht fristgerecht bei MKM Museum Küppersmühle eingeht, behält sich MKM Museum Küppersmühle das Recht vor, die jeweilige Buchung zu stornieren bzw. fristlos zu kündigen und die der jeweiligen Buchung zugrundeliegenden Leistungen zu verweigern. Etwaig angemietete Veranstaltungsräume können anderweitig vermietet werden. Die Geltendmachung von Ansprüchen seitens MKM Museum Küppersmühle, wie insbesondere Schadensersatzansprüche, bleibt unberührt.

 

 

 

 

  • Widerrufsrecht für den Erwerb von Gutscheinen über den Online-Shop

 

Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist hingegen eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Kaufvertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage im Falle eines Dienstleistungsvertrages ab dem Tag des Vertragsabschlusses, im Falle eines Kaufvertrages ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

 

Stiftung für Kunst und Kultur e.V. c/o MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Philosophenweg 55, 47051 Duisburg; E-Mail: office@museum-kueppersmuehle.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

  • Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Kaufvertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Ware wieder zurückerhalten hat oder der Käufer den Nachweis erbracht hat, dass die Ware zurückgesandt wurde, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Der Käufer hat die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Widerruf bei dem Stiftung für Kunst und Kultur e.V. eingegangen ist, an den Stiftung für Kunst und Kultur e.V. zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Käufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

  • Kein Widerrufsrecht bei Erwerb von Eintrittskarten

 

Nach § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für den Eintritt in das MKM Museum Küppersmühle und bei Veranstaltungen zu einem festen Termin steht dem Besucher demnach kein Widerrufsrecht zu. Jede Bestellung von Eintrittskarten und Buchungen von Veranstaltungen sind damit verbindlich und verpflichtend zur Bezahlung der bestellten Dienstleistungen.

 

 

  1. Preise und Zahlung

 

 

  • Die Preise sind der aktuellen Preisliste bzw. im Online-Shop den jeweiligen Leistungen (Eintrittskarten / Gutscheine) zu entnehmen. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. 

 

  • Bei Verträgen über gastronomische Leistungen bzw. Veranstaltungen sind Rechnungen grundsätzlich vor Ort sofort ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar.

 

  • Bei telefonischen Buchungen erfolgt die Zahlung als Barzahlung oder Kartenzahlung direkt an der Tageskasse oder per Vorauszahlung bzw. auf Rechnung an den Besucher. Beim Erwerb von Eintrittskarten an der Tageskasse des MKM Museum Küppersmühle erfolgt die Zahlung in bar, per EC-Karte, Kreditkarte oder gegen Gutschein.

 

  • Bei dem Erwerb von Eintrittskarten und Gutscheinen über unseren Online-Shop werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten akzeptiert.

 

  • Gekaufte Eintrittskarten zu festen Zeiten können weder umgetauscht, noch rückerstattet werden. Ausnahmen hierzu liegen im alleinigen Ermessen des MKM Museum Küppersmühle.

 

  • Ein gewerblicher Weiterverkauf von Eintrittskarten und/oder Gutscheinen an Dritte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des MKM Museum Küppersmühle. Andernfalls behält sich das MKM Museum Küppersmühle das Recht vor, den betreffenden Dritten den Zutritt zu verweigern und eine Erstattung der Eintrittskarten bzw. Gutscheinen nicht vorzunehmen. Die Eintrittskarten und/oder Gutscheine verlieren in diesem Fall ihre Gültigkeit.

 

  • Der Inhaber einer Eintrittskarte hat keinen Anspruch auf Umfang, Dauer und Inhalt einer bestimmten Ausstellung zum Zeitpunkt des Kaufs, sondern lediglich jeweils in dem Umfang, Dauer und Inhalt am Tag des Zutritts zum Museum. Umfang, Dauer und Inhalt der Ausstellungen verändern sich laufend und liegen im freien Ermessen des MKM Museum Küppersmühle.

 

  1. Datenschutz

 

Das MKM Museum Küppersmühle verarbeitet personenbezogene Daten der Besucher im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Weitere Einzelheiten zum Datenschutz enthält der Datenschutzhinweis des MKM Museum Küppersmühle.

 

  1. Haftung

 

  • Ansprüche der Besucher auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche der Besucher aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des MKM Museum Küppersmühle, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

 

  • Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet das MKM Museum Küppersmühle nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Besuchers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

  • Die Einschränkungen der vorstehenden Ziffer 8.1. und 8.2. gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des MKM Museum Küppersmühle, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

  • Die sich aus vorstehenden Ziffern 8.1. und 8.2. ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit MKM Museum Küppersmühle den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit das MKM Museum Küppersmühle und der Besucher eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

  1. Schlussbestimmungen

 

  • Auf Verträge zwischen dem MKM Museum Küppersmühle und den Besuchern findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Besucher als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

 

  • Sofern es sich beim Besucher um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Besucher und dem MKM Museum Küppersmühle der Sitz des MKM Museum Küppersmühle.

 

  • Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

 

 

Fassung vom 28.01.2022

 

 

 

 

Adresse

MKM Museum Küppersmühle
für Moderne Kunst
Duisburg Innenhafen
Philosophenweg 55
D- 47051 Duisburg

Kasse
T +49 (0)203 – 30 19 48 / -11
kasse@museum-kueppersmuehle.de

Büro
office@museum-kueppersmuehle.de

Anfahrt

Buslinie 934, Haltestelle Hansegracht

Abfahrt Duisburg-Duissern, (links) Oranienstraße, (links) Falkstraße, (links) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Bis Kreuz Duisburg Kaiserberg, A 40 Richtung Duisburg-Venlo, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Bis zum Kreuz Duisburg, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Parken

Auf dem Parkplatz gegenüber dem MKM können Sie 3 Stunden lang kostenlos parken, wenn Sie das Ticket im MKM entwerten lassen. Danach kostet jede weitere Stunde 3,50 €.

Öffnungszeiten

Mi 14 – 18 Uhr
Do bis So und Feiertage 11 – 18 Uhr

24., 25. und 31. Dezember geschlossen

26. Dezember und 1. Januar 2023: 11.00 bis 18.00 Uhr

Mo, Di geschlossen

Preise

Ausstellungen: 6 € (ermäßigt 3 €* )
Gesamtes Haus (Ausstellung + Sammlung): 12 € (ermäßigt 6,00 €*)

Kinder bis 16 Jahre: frei
Familienticket (2 Erwachsene + Kinder): 18 € ganzes Haus (10 € Ausstellungen)

Kindergruppen (Schule, Kita, Kinderfreizeit): 2 € pro Kind und Betreuer:in

Ab dem 3. April entfällt die Maskenpflicht sowie die sog. 3-G-Regelung.