Sponsoren

Sponsoring im MKM –
Die intelligente Verbindung von Kultur und Wirtschaft

Aus Erfahrung sind wir davon überzeugt: Kultur und Wirtschaft können voneinander profitieren. Die Projekte des MKM und der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. werden von jeher privatwirtschaftlich finanziert. Wir sind bestens vernetzt und arbeiten seit vielen Jahren vertrauensvoll mit unseren Sponsoren zusammen. Das eingespielte Team um Direktor Walter Smerling bietet Unternehmen, die sich bei unseren Projekten engagieren, individuelle und flexible Nutzungsmöglichkeiten. Wir kommunizieren, öffnen Türen, gestalten und gehen neue Wege.

Kontakt:
Prof. Walter Smerling
T +49 (0)228 934 55 0
w.smerling@stiftungkunst.de

Wir danken unseren langjährigen Sponsoren und Förderern für ihr großzügiges Engagement:
Evonik Industries AG
Fine Art Business Partner / Kunstversicherungsmakler der Ecclesia Gruppe
Hasenkamp Internationale Transporte GmbH
NATIONAL-BANK AG
Sal. Oppenheim
Sparkasse Duisburg
sowie den weiteren ungenannten Förderern

Andreas Gursky

Das Museum Küppersmühle präsentiert ab dem 9. September rund 60 Fotografien aus vier Jahrzehnten, angefangen mit frühen Arbeiten aus dem Ruhrgebiet, das Andreas Gursky zur Zeit seines Studiums an der Düsseldorfer Akademie bei Bernd und Hilla Becher oftmals als Schauplatz diente.

Mi 14 – 18 Uhr
Do bis So und Feiertage 11 – 18 Uhr

Mo, Di geschlossen

ADRESSE
MKM Museum Küppersmühle
für Moderne Kunst
Duisburg Innenhafen
Philosophenweg 55
D- 47051 Duisburg

T +49 (0)203 – 30 19 48  -11
F +49 (0)203 – 30 18 48 -21
office@xn--kp-xka.vereda.de
www.museum-kueppersmuehle.de

ANFAHRT
Öffentliche Verkehrsmittel
Buslinie 934, Haltestelle Hansegracht

Aus Richtung Düsseldorf, A 59
Abfahrt Duisburg-Duissern, (links) Oranienstraße, (links) Falkstraße, (links) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Aus Richtung Köln / Düsseldorf, A 3
Bis Kreuz Duisburg Kaiserberg, A 40 Richtung Duisburg-Venlo, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Aus Richtung Essen / Dortmund, A 40
Bis zum Kreuz Duisburg, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Parken
Auf dem Parkplatz gegenüber dem MKM können Sie 3 Stunden lang kostenlos parken, wenn Sie das Ticket im MKM entwerten lassen. Danach kostet jede weitere Stunde 3,50 €.

Sonstiges

Schau dir die derzeitigen
Ausstellungen an

Adresse

MKM Museum Küppersmühle
für Moderne Kunst
Duisburg Innenhafen
Philosophenweg 55
D- 47051 Duisburg

Kasse
T +49 (0)203 – 30 19 48 / -11
kasse@museum-kueppersmuehle.de

Büro
office@museum-kueppersmuehle.de

Anfahrt

Buslinie 934, Haltestelle Hansegracht

Abfahrt Duisburg-Duissern, (links) Oranienstraße, (links) Falkstraße, (links) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Bis Kreuz Duisburg Kaiserberg, A 40 Richtung Duisburg-Venlo, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Bis zum Kreuz Duisburg, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Nach Verlassen der Autobahn folgen Sie der Beschilderung „Innenhafen“ bzw. „Museum Küppersmühle“.

Parken

Auf dem Parkplatz gegenüber dem MKM können Sie 3 Stunden lang kostenlos parken, wenn Sie das Ticket im MKM entwerten lassen. Danach kostet jede weitere Stunde 3,50 €.

Öffnungszeiten

Mi 14 – 18 Uhr
Do bis So und Feiertage 11 – 18 Uhr

Mo, Di geschlossen

 

Preise

Ausstellungen: 6 € (ermäßigt 3 €* )
Gesamtes Haus (Ausstellung + Sammlung): 12 € (ermäßigt 6,00 €*)

Kinder bis 16 Jahre: frei
Familienticket (2 Erwachsene + Kinder): 18 € ganzes Haus (10 € Ausstellungen)

Kindergruppen (Schule, Kita, Kinderfreizeit): 2 € pro Kind und Betreuer:in

Nach den aktuell geltenden Vorgaben ist der Besuch OHNE Voranmeldung  möglich. Tickets können online als auch vor Ort erworben werden. Ab dem 24. November 2021 gilt für Besucher*innen des Museum Küppersmühle die 2G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte und Genesene).